Es ist schon eine ganze Weile her, als das Internetsurfen durch ständige Werbe-Popups in allen Farben und Formen gestört wurde. Internetwerbung war Sinnbild für die Kommerzialisierung des Internets und nahm einen großen Teil der sowieso schon sehr begrenzten Bandbreite ein. Die Softwarehersteller von Browsern reagierten darauf und veröffentlichten Popupblocker. Das war in den 90er des 20. Jahrhunderts, als Werbung hauptsächlich als nervendes Übel angesehen wurde.

Die Werbeformen haben sich inzwischen weiterentwickelt:

Es werden Werbeanzeigen zielgruppenbasiert, ort- und zeitgesteuert ausgeliefert. Die Werbung wird von den Nutzern des Internets oft als Hilfe angesehen, möglichst schnell an das gewünschte Ziel zu kommen. Genaue Analysen verraten, an welcher Stelle gegengesteuert werden muss und wo es sinnvoll ist, mehr zu investieren.

Starten Sie kostenlos ins Online Marketing.

Mehr Besucher für Ihre Webseite

Oder sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf.

So erreichen Sie uns.